Personalien


Geboren am 16. Sept. 1945
in Köthen (D/Sachsen-Anhalt)
Familie verheiratet, 2 Kinder, 3 Enkel
Qualifikation Studium der Mathematik in Chemnitz und Leipzig, Abschluß 1969 als Dipl.-Math.
1977 Promotion zum Dr.rer.nat.
1986 Habilitation zum Dr.paed.habil.
Berufstätigkeit seit 1969 in Rechenzentren verschiedener Betriebe
seit 1977 im Hochschulwesen
seit 1. Okt. 1997 Professor für Informatik an der Fachhochschule Kärnten
privat seit 1999 Mitglied im Weltbund Schlaraffia
Forschung seit 2010 Arbeit am Beweis der Primzahlzwillingsvermutung